AL Augsburger Leasing

Das Logo der AL Augsburger Leasing AG
AL Augsburger Leasing AG

Leasing hat sich seit langem als Form der Finanzierung durchgesetzt und bewährt. Nicht nur der private Kfz-Kauf und weitere Privatanschaffungen werden zunehmend über Leasing-Verträge finanziert, sondern Unternehmen setzen zusehends auf Industrie Leasing. Mieten statt kaufen ist zu einer beliebten Form der Erneuerung von Industrie- und Energieanlagen geworden. Unternehmen bekommen durch Leasing von neuen energetischen Anlagen und Produktionsanlagen die Möglichkeit, ohne hohe Vorfinanzierung die Fertigung und Energieversorgung zu modernisieren. Der Vorteil ist, dass die Wettbewerbsfähigkeit sofort gesteigert werden kann. Modernisierungen müssen nicht infolge schleppender Verhandlungen für Bankfinanzierungen auf die lange Bank geschoben werden. Im Laufe der vergangenen Jahre hat sich Industrie Leasing zu einem eigenen Finanzierungsmarkt entwickelt.

Individuelle Lösungen der AL Augsburger Leasing

Leasing Anbieter, wie beispielsweise Al Augsburger Leasing, bieten Unternehmen inzwischen im vielseitigere Leistungen der bankenunabhängigen Finanzierung an. Sie entwickeln Miet- und Mietkauflösungen, die speziell auf die Unternehmen zugeschnitten sind. Über die schnelle Modernisierung von Energieversorgung und Produktion hinaus werden dabei Unternehmen auch Lösungen für finanzielle Engpässe angeboten. Dazu gehört zum Beispiel das Konzept des Sale and lease back. Hier werden vom Anbieter der Finanzierung Produktionsanlagen und andere Industrieeinrichtungen, aber auch Immobilien, Wagenparks und mehr angekauft und anschließend an den Verkäufer zurückvermietet. So können finanzielle Durststrecken ohne Einbußen an Produktivität überbrückt werden. Im Extremfall lässt sich für kleine und mittlere Unternehmen der Schritt zur Insolvenz vermeiden. Wie AL Augsburger Leasing bieten in ganz Deutschland Finanzdienstleister für Industrie Leasing solche bankneutralen Lösungen an.

Bankenunabhängige Finanzierung wird gefragter

Kleine und mittlere Unternehmen haben es besonders schwer, Bankkredite zu erhalten. Je nach Marktposition des Unternehmens fällt bei solchen Krediten auch die Zinsfestsetzung nicht immer günstig aus. Die schleppende Kreditpolitik der Banken steht einer schnellen Steigerung der Produktivität und Verbesserung der Marktposition entgegen. Die Leasing-Finanzierung wird dagegen von Finanzdienstleistern wie Al Augsburger Leasing zur schnellen Wirksamkeit angeboten, bilanzneutral und unabhängig von Banken. Investitionsstarke Vorhaben, wie Wege der Energieversorgung, können umgehend in die Tat umgesetzt werden. Außerdem erleichtern Leasing-Verträge die fortlaufende Modernisierung, denn die Anlagen können im Rahmen des Mietens ohne Verzögerung jeweils dem neusten Stand angepasst werden. Inzwischen können Energieanlagen wie ganze Blockheizkraftwerke und andere Energieversorgungen, hochtechnisierte, moderne Produktionsanlagen auf dem Wege des Industrie Leasings gemietet werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Leasing-Verträge mit Anbietern wie der Al Augsburger Leasing nicht die Aufnahme von späteren oder gleichzeitigen Bankkrediten erschweren. Banken tun sich vielfach schwer damit, Kredite für Modernisierungen und Investitionen aufzustocken oder neue Gelder zu vergeben. Leasing ebnet gangbare Wege.